Aktuelles

Schüler- Lehrer- Gespräche
Am 28.11.22, 29.11.22 und 01.12.22 finden nachmittags während jeweils 2 Stunden zum ersten Mal am Robert-Schuman-Institut Schüler-Lehrer-Gespräche statt, die den Schülern die Möglichkeiten bieten, den Schulalltag mitzugestalten, diverse Themen anzusprechen und das Schulleben in die Hand zu nehmen. Ziel ist es, in diesen Gesprächen über die persönliche Situation in der...
2022: Erster Preis – „RoboSafe“
Und wieder einmal ist innovative Arbeit mit einer Auszeichnung belohnt worden: Unser Schüler Léon Leffin aus der Informatik-Elektronik-Abteilung hat für seine Entwicklung des intelligenten Roboterarms "RoboSafe" den ersten Preis beim renommierten Wettbewerb "Focus Erde" gewonnen. Der Arm kann in Chemie-Experimenten eingesetzt werden und so für Menschen den direkten Kontakt zu...
Weinlese aktiv erleben
Am Dienstag, den 13.09. hatten die Schülerinnen und Schüler 3. und 4. Jahres der Abteilung „Kochkunst“ die Chance bei der diesjährigen Weinlese in Montzen und Hombourg (Vin du pays de Herve) dabei zu sein. Sie konnten an der Weinlese aktiv teilnehmen und so die Arbeit eines Winzers kennenlernen und verstehen....
Weiterbildung für Patenschüler
Bereits Ende August haben die diesjährigen Patenschüler an einem Weiterbildungstag teilgenommen. Unter der Leitung von Sebastien Hartel haben die Schülerinnen und Schüler verschiedene Kooperations- und Vorbereitungsübungen erlernt, die sie auf ihre Aufgaben als Paten der Schülerinnen und Schüler des 1. Jahres vorbereiten.   Vielen Dank an die Schülerinnen und Schüler, die...
Vom Feld in die Küche – erster Ausflug der Studienrichtung Kochkunst
Die Schülerinnen und Schüler des 3. und 4. Jahres der Abteilung „Kochkunst“ haben während ihres ersten Ausfluges gleich mehrere Besichtigungen machen können. Im Vormittag hatten sie die Möglichkeit einem Imker bei der Arbeit über die Schulter zu schauen, anschließend wurde die Zentralküche bei uns am RSI besichtigt, die zuständig ist...
Informationen zum Schuljahresanfang für alle Schüler
Informationen zum Schuljahresbeginn   Abschaffung Dezemberprüfungen Wie bereits Ende Juni von der Unterrichtsministerin Klinkenberg mitgeteilt, werden auch im RSI ab diesem Schuljahr keine Dezemberprüfungen mehr stattfinden. Dadurch werden zwei bis drei Wochen Unterrichtszeit gewonnen, die sinnvoll für den kompetenzorientierten Unterricht und die kompetenzorientierte Leistungsermittlung genutzt werden können. Zudem entsteht über...
Hinweis zur Verkehrssituation
Liebe Eltern, Liebe Schülerinnen und Schüler, mit Blick auf das bevorstehende Schuljahr möchten wir Ihnen mitteilen, dass sich auf dem Gebiet der Stadt Eupen derzeit einige Baustellen von Verteilergesellschaften und der Wallonischen Region befinden, die aller Voraussicht nach bis Mitte Oktober dieses Jahres andauern werden. Betroffen sind (siehe Karte): Olengraben,...
Suna – Solarboot geplant und gebaut von RSI-Schülern
http://www.vedia.be/www/video/info/suna-un-bateau-solaire-pense-et-concu-en-partie-par-des-etudiants-eupenois_109195_89.html "Das Robert-Schuman-Institut Eupen hat während drei Jahren im Rahmen eines Erasmus+ Projekts gemeinsam mit verschiedenen internationalen Partnern ein Solarboot geplant und gebaut. Das Boot verfügt über einen Motor, der durch Sonnenenergie betrieben wird und somit komplett umweltfreundlich ist. Auf dem Bütgenbacher See wurde das Boot heute zu Wasser gelassen....
Lange Nacht der Technik 2022 am Robert-Schuman-Institut: Gewinn- und Scheckübergabe
Am vergangnen Freitag hatte die Direktorin des RSI, Myriam Wolkener, die Freude, der 14-jährigen Ghena Azzi aus Kettenis das anlässlich des Preisausschreibens zur "Langen Nacht der Technik" gewonnene IPAD zu überreichen. Gleich im Anschluss erhielten die beiden Vertreter des Vinzenzvereins, Edith Soiron und Bruno Creutz, im Beisein der Fachteamkoordinatorin Kosmetik,...
Schüler der Fachrichtung „Holz“ werden mit Diplom ausgezeichnet
Der Gouverneur der Provinz Lüttich, Hervé Jamar; der Fonds Tassin und der Verband Constructiv zeichnen jährlich Schüler aus dem Bereich des Bausektors aus. Die positive Entwicklung der Schüler in ihrer Fachrichtung steht dabei als Auszeichnungskriterium im Vordergrund. Die Schüler werden von ihren Fachlehrern für die Auszeichnung vorgeschlagen. Unsere Schüler des...
„Leseratten“
Die Schülerinnen und Schüler des 4. Jahres der Abteilung „Angewandte Kunst und Grafik“ haben in diesem Schuljahr das Thema „Leseratten“ bearbeitet. Dabei sind tolle Zeichnungen entstanden.
GRENZECHO-Beitrag: RSI-Schüler räumen mit Fahrradhaken bei Technikwettbewerb der SNCB ab
Von Annick Meys 8.06.2022 um 20:34 Uhr Sechs der talentiertesten Nachwuchstüftler des Landes kommen aus Eupen: Die Schüler des fünften Jahres der Abteilung Informatik/Elektronik am Robert-Schuman-Institut (RSI) machen der belgischen Eisenbahngesellschaft SNCB vor, wie man Fahrräder sicher und platzsparend im Zug verstaut. Der Prototyp aus dem 3D-Drucker sieht aus wie...
BRF-Beitrag: BERT-Wettbewerb: RSI-Schüler überzeugen SNCB mit ihren Ideen
Die Schüler der Abteilung Informatik-Elektronik des Robert-Schuman-Instituts (RSI) haben am Montag den ersten Preis beim nationalen BERT-Wettbewerb gewonnen. Sie haben eine Lösung für das Problem der Fahrradbeförderung in Eisenbahnzügen entwickelt. zum Beitrag  
Einblicke in das Schokoladenatelier Darcis
Am 16. Mai besuchten die Schüler des 3. und 4. Jahres der Abteilung „Kochkunst“ das Schokoladenatelier Darcis in Verviers. Jean-Philippe Darcis, Botschafter der belgischen Schokolade und Pionier des „Macaron“ in Belgien, ist ein Kind des „Pays de Herve“ und arbeitet mit natürlich lokalen Produkten um Produzenten der Region hervorzuheben. Im...
Sport- und Segelklasse in Worriken
Bei schönstem Wetter und tollsten Temperaturen haben die Schüler des 1. Jahres bereits einige Aktivitäten während der Sport- und Segelklasse in Worriken erkunden können. Mit viel Spaß und guter Laune erleben sie Abenteuer im Kletterparcours, beim Segeln und erkunden die Umgebung auf ausgiebigen Spaziergängen.
Nachbetrachtung „Lange Nacht der Technik 2022“
Die zahlreichen Besucher entdeckten technische Highlights, spannende Experimente und interaktive Mitmachangebote. Modernste Fertigungstechnik wie zum Beispiel CNC-Technik oder 3D-Drucker kamen zum Einsatz. Mit dem Smartphone konnten eigene Erfahrungsmöglichkeiten erschlossen werden, mit der Spezialbrille  virtuelle „Traumhäuser“ besucht werden. Im gläsernen Escape Room war die Stimmung „bombig" und die Kletterwand sowie das...
Festliches Dinner des Viertelhauses Cardijn und der König Baudouin Stiftung
Am 12. Mai oragnisierten das Viertelhaus Cardijn und die König Baudouin Stiftung in unserer Mensa ein festliches Essen für Menschen mit kleinem Einkommen, die sich einen teuren Restaurantbesuch nicht leisten können, aber auch Opfer der Flutkatastrophe im vergangenen Juli nahmen am Essen teil. Zubereitet und serviert wurde das Essen von...
Schülerinnen und Schüler der 4. TB WOM und der 5. BU BÜRO besuchten die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang
Am 4. Mai besuchten die Schülerinnen und Schüler der 4. TB WOM und der 5. BU BÜRO den Vogelsang IP, eine ehemalige Schulungsstätte des Nationalsozialismus, in dem sogenannte „Junker“ eine dreijährige Ausbildung durchliefen und im Sinne Hitlers erzogen wurden. Während einer zweistündige Führung über das Gelände mit Erklärungen eines Referenten...
Mit frischen und regionalen Produkten kulinarisch verwöhnt werden
In unserem didaktischen Restaurant „L’Ardoise“ werden immer frische und möglichst viel regionale Produkte verwendet. In unserer schuleigenen didaktischen Küche, die professionellen Standards entspricht, erlernen die Schülerinnen und Schüler während ihrer Ausbildung verschiedenste Zubereitungstechniken.   Donnerstags und freitags besteht die Möglichkeit im „L’Ardoise“ einen  Tisch zu reservieren und sich von unseren...
#FRÜHJAHRSPUTZ DER WALLONIE: Startschuss ist gefallen!
Heute morgen haben die ersten Schülerinnen und Schüler des RSI einige Wege rund um das Schulgelände von wildem Abfall befreit. Ein großes Dankeschön an Annika Wintgens und Adeline Duveau und die Schülerinnen und Schüler der 2. DUC für ihr Engagement! Weitere Teams stehen bereits in den Startlöchern.
Abireise nach Virton
Die diesjährige Abireise führte unsere Schüler in die südlichste Stadt Belgiens, nach Virton in der Provinz Luxemburg. Vom 18.04. – 23.04. besuchten die Schüler bei schönstem Wetter das War-Museum und die Stadt Bastogne, machten eine Schnitzeljagd durch Virton, konnten die Stadt Bouillon besichtigen und einer Falkenshow im Schloss beiwohnen und...
Mit einer professionellen Floristin Blumengestecke anfertigen
Im Mai fand in der Abteilung „Hotelgewerbe“ und „Feinkost“ ein floristisches Atelier statt. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit mit einer professionellen Floristin Blumengestecke anzufertigen, die während des Tages der offenen Tür und für die Mittagstische im didaktischen Restaurant „L’Ardoise“ genutzt wurden.
„Ein Tag als Künstler“
Am Montag, den 25/04/22 besuchten die Schülerinnen und Schüler des 2. Jahres mit Wahlfach Kunst das IKOB Museum. Im Rahmen von „Kultur macht Schule“ realisierten sie einen Workshop zum Thema „Ein Tag als Künstler“. In 3 Gruppen eingeteilt und mit unterschiedlichen Vorgaben wurde jeweils ein Werk gestaltet, ausgestellt und den...
Besuch eines Champagnerkellers in den Bergen von Reims
Die Schülerinnen und Schüler des 5. und 6. Jahres der Abteilung „Hotelgewerbe“ und des 7. Jahres „Feinkost“ haben am 28. und 29. April bei schönstem Wetter einen Aufenthalt in Reims in der Champagne genossen. Die Stadt besitzt eine Geschichte, die bis in die Zeit vor der römischen Herrschaft reicht und...
Pflegeprodukte für die Haut selbst produzieren – Schüler der Studienrichtung Sozialkosmetik besuchen den Bauernhof „Gut Looten“
Am 22.April haben Schüler der 6. BU Bio-ästhetischen Schönheitspflege und der 7.BU Sozialkosmetik den Bauernhof "Gut Looten" besucht. Dort wurden die positiven Auswirkungen von Heilpflanzen auf die Haut zuerst in einem theoretischen Unterricht von unserer sehr kompetenten Seminarleiterin Frau Michaela Schumacher-Fank vermittelt. Nach der Theorie ging es dann für die...
Maßanfertigungen aus der Schreinerei
Der Aufgabenbereich des Schreiners ist vielfältig: Türen- und Fensterbau, Treppen, Decken und Holzböden sind nur einige der Kundenanfragen, die unsere Abteilung des Schreinergewerbes jedes Jahr realisieren. Hier einige Einblicke in einen Teil der realisierten Aufträge dieses Schuljahres: Die Schüler Joël Münster und Cédric Assent der 6. BU HOLZ bauten für...
Eigener Bio-Wein: Von der Traube über die Gärung bis zur Flaschen-Etikettierung
Das fächerübergreifendes Projekt hat auch in diesem Schuljahr seinen Weg gemacht: das 4. Jahr der Hotelfachabteilung hat zusammen mit dem 5. Jahr der Bio-Chemie-Abteilung und dem 5. Jahr der Kunst-Abteilung einen schmackhaften "Muscat de Hambourg" hergestellt. Dabei hat jede Klasse ihrer Abteilung entsprechend eine besondere Rolle gespielt: - Angefangen beim...
Pilzspaziergang und quer durch den Biogarten
Bei einem „Pilzspaziergang“ durch Membach haben die Schüler der Hotelfachabteilung wichtige und interessante Informationen zu verschiedenen Pilzsorten erhalten. Die geernteten und zum Verzehr geeigneten Pilze verfeinerten im Anschluss die Zubereitungen der Schüler. Bereits im September besuchten die Schüler der Abteilung „Hotelfach“ den Bio-Garten Intego Ostbelgien am Alten Schlachthof. Auf einer...
Dekorieren und Servieren will gelernt sein
Die Schüler der Hotelfachabteilung erlernen nicht nur das Zubereiten von köstlichen Gerichten, sondern auch die Dekoration des Restaurants. Das Servieren ist ebenfalls ein ganz wesentlicher Teil der Ausbildung, bei dem es verschiedene Aufgaben und Techniken gibt. Hier wird beispielsweise der Service für die Käseplatte geübt.
Didaktisches Restaurant „L’Ardoise“
In unserem didaktischen Restaurant „L’Ardoise“ werden immer frische und möglichst viel regionale Produkte verwendet. In unserer schuleigenen didaktischen Küche, die professionellen Standards entspricht, erlernen die Schülerinnen und Schüler während ihrer Ausbildung verschiedenste Zubereitungstechniken. Donnerstags und freitags besteht die Möglichkeit, im „L’Ardoise“ einen Tisch zu reservieren und sich von unseren Schülerinnen...
Wettbewerb zum Welttag des Buches
Zum Welttag des Buches hatte unsere Schul-Mediothek einen Wettbewerb ausgerufen. Bis zum 01.05.2022 besteht die Möglichkeit per Like unter dem Originalpost auf unserer Facebookseite eurem Favoritenbild zum Gewinn zu verhelfen. Alle Teilnehmer haben einen Beitrag zum Thema „Blackout Poetry“ eingereicht, bei dem es darum geht, aus einem bestehenden Text etwas...
Pädagogischer Ausflug zum Haus Ternell
Am 28. März 2022 haben Schüler der 4. TB Biotechnik sowie der 5. & 6. TB Chemie-Biochemie das Haus Ternell besucht. Am Vormittag ging es ins Labor. Dort wurden die chemischen Eigenschaften des Ökosystems „Hochmoor“ erforscht, analysiert und mit anderen Proben verglichen. Hier kam besonders die Bedeutung der Torfmoose zum...
„Ist das Kunst oder kann das weg?“ – Besuch der Ausstellung im IKOB-Museum
Am Mittwoch, den 30. April besuchten die Schülerinnen und Schüler der 3.TB Kunst das IKOB-Museum und erhielten eine Führung durch die aktuelle Ausstellung von Kristina Benjocki. In ihrer Ausstellung im IKOB legt Kristina Benjocki ihren Fokus sowohl auf die Geschichte der Eupener Textilindustrie, als auch auf ihre persönlichen biografischen Verbindungen...
Welttag des Buches in der Mediothek
Anlässlich des Welttags des Buches am 23. April haben in der letzten Woche verschiedene Klassen aus dem 1. und 2. Jahr an einer Animation der Mediothek teilgenommen. Auf dem Programm standen Spiele rund um verschiedene Bücher. So mussten die Schülerinnen und Schüler beispielsweise ein Buchcover-Puzzle zusammensetzen, Büchercodes entschlüsseln, Jugendbuchautoren erraten...
BRF – Erasmusprojekt am RSI: Schüler aus vier Ländern bauen gemeinsam einen Stirlingmotor
"Diese Woche haben sich im RSI Eupen Schüler aus Belgien, Österreich, Tschechien und Norwegen getroffen, um gemeinsam im Rahmen eines Erasmusprojekts einen Stirlingmotor zu realisieren. Der Stirlingmotor kann thermische Energie besonders schadstoffarm in mechanische Energie umwandeln. Ziel ist es, nachhaltig Strom zu erzeugen. ..." Hier geht es zum vollständigen Bericht...
Autorenlesung mit Mechtild Borrmann
Am Dienstag, den 15.03.2022 fand in unserer Schule eine Autorenlesung mit Mechtild Borrmann statt. Die 1960 in Köln geborene Schriftstellerin kam erst vor rund 30 Jahren zu ihrer Berufung als Schriftstellerin, nachdem sie unter anderem im sozialen Bereich gearbeitet hatte und ein Restaurant führte. 2012 schaffte sie mit ihrem vierten...
RSI Gewinnt Videowettbewerb gegen Homophobie
Wortlos, mit viel Kunstblut und starker Botschaft Die Schüler*innen der 6.TB Kunst wurden für ihr beeindruckendes Video vom Zentrum für Chancengleichheit UNIA ausgezeichnet. Die Schüler*innen haben im Rahmen des Französischunterrichtes ein Video zum Thema „DonneMoi1Minute - Réalise un film contre l‘homophobie“ erstellt. Der Film thematisiert wie verletzlich Worte sein können...
Technikferien KnickKnack
Elternbrief Technikferien Download Das Robert-Schuman-Institut bietet in Zusammenarbeit mit Partnern aus Industrie & Wirtschaftund unter der Schirmherrschaft der Ministerin für Bildung, Erziehung und Forschung, LydiaKlinkenberg, vom 04.- 08. April 2022 erstmalig eine Ferienspielwoche zum Thema „Technik &Wissenschaft“ für Kinder von 8-12 Jahren an. Mädchen und Jungen sind willkommen zu dieserErlebniswerkstatt,...
Nachhilfe gesucht…?
Du brauchst Nachhilfe oder Aufgabenbetreuung während des Schuljahres? Dann schlagen wir dir folgende Möglichkeiten vor: Kostenlose Nachhilfe am Mittwochnachmittag. Die Aufgabenschule im Animationszentrum Ephata leistet kostenlos schulische Unterstützung, Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe; zu finden in der Bergkapellstr. 46, 4700 Eupen; Kontakt unter Tel.: 087/56 15 11 oder per Mail: amelie.langer@zfp.be. Geöffnet ist die Aufgabenschule...
Schulprojekt: Unsere Gemeinde
  Mit den Schülern durch die Innenstadt • Seit zwei Jahren organisiert Annick Autmanns gemeinsam mit Marc Derwahl, Projektmanager von “Wirtschaft macht Schule”, das Projekt “Unsere Gemeinde”. Dieses Projekt richtet sich an die Schüler des 2. Jahres, die das Fach Wirtschaft gewählt haben, und lässt sie das Fach hautnah und spielerisch erleben. Das Programm erstreckt sich in der Regel über das...
Gelungener Auftakt für Erasmus+ Projekt zum Thema Heimat
Europa, die Heimat von Vielen!   Schüler und Lehrer aus Deutschland, Italien und Belgien tun sich zusammen, um gemeinsam ein Erasmus+ Projekt zum Thema Heimat vorzubereiten. Ziel dieses Projektes ist, die eigene Heimat anderen näherzubringen und gleichzeitig die anderer kennenzulernen. Das führt nicht nur dazu, den Begriff der “Heimat” besser zu verstehen, sondern auch Europa und seine anderen deutschsprachigen Regionen von einer neuen...
RSI Schüler im EU-Talk: „Wie gehen wir mit Tieren um?“
Tierethik ist auch nachhaltig!  Nachhaltigkeit kann immer, ob im Alltag, im Haushalt oder im Beruf, berücksichtigt und gefördert werden. Unsere Schüler sollen Profis auf dem Gebiet werden, deshalb ist die Teilnahme an Diskussionen und der Austausch mit Experten unbedingt notwendig und wichtig. Zuletzt waren die Abiturienten und Abiturientinnen unserer sozialen...
Auslandspraktikum mit ERASMUS+
Ab ins Ausland! Erste Berufserfahrungen sammeln, ein anderes Land kennenlernen, Sprachkenntnisse vertiefen und das alles kostenlos! Wie ihr euch bewerben könnt und was ehemalige RSI Abiturienten in Frankreich, Finnland, Irland, Lettland, Deutschland oder England alles erlebt und gelernt haben, erfahrt ihr hier.
Erster Preis beim Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung
Plastik: Segen hier - Fluch da? Müllhalden in Indien und Plastikreste in Tierkadavern... Der Plastikverbrauch in unserer Wegwerfgesellschaft ist längst kein Problem mehr, das weit weg von uns ist. RSI-Schüler nehmen regionale Unternehmen wie Hydro-Aluminium oder das Kabelwerk unter die Lupe und räumen den 1. Preis bei einem internationalen Wettbewerb ab.  Weiter lesen
Bildungsqualität im Fokus
Das RSI setzt ab 2021 neue Maßstäbe! Das Robert-Schuman-Institut war die erste Schule Europas mit einer ISO 1400-Zertifizierung. Seit 2003 verfügen wir über ein umfangreiches Umweltmanagementsystem. Um die Lebens - und Unterrichtsqualität unserer Schule stetig zu verbessern, erweitern wir unser Qualitätsmanagementsystem. Unser Ziel ist die ISO 21001-Zertifizierung. Mehr erfahren
RSI – Botschafterschule für das Europäische Parlament
Trotz Corona Europa erleben?! Wie stärken wir das Bewusstsein für Europa an unserer Schule? Wie integrieren wir europäische Themen in unsere Projekttage? Wie verteilen wir das umfassende EU-Informationsangebot an unsere Mitschüler?   Das sind nur einige der Aufgaben, die unsere Schüler als EPAS-Juniorbotschafter erfolgreich meistern. Gemeinsam mit den EPAS-Seniorbotschaftern (Lehrer) sind sie dabei im Corona-Jahr besonders aktiv gewesen.   Weiter...
Neue Fräsmaschine für die Ausbildung am Robert-Schuman-Institut
Motivationsschub durch modernste Technik! Unsere Werkstatt kann seit kurzem auf einen modernisierten Maschinenpark zurückgreifen. Dank mehrerer neuer Anschaffungen kann der industrielle Produktionsprozess genau abgebildet und die Schüler noch besser auf die berufliche Praxis vorbereitet werden. Außerdem macht das Arbeiten mit diesen neuen Geräten mehr Spaß und wirkt auf die Schüler...
„EPAS-Day“ und Auszeichnung – Europäische Themen im Mittelpunkt
EPAS-Juniors rock the World! Das RSI hat zwar schon den „Experten-Status“ als EPAS-Schule; doch das hält uns nicht auf, den europäischen Gedanken bei uns weiterhin großzuschreiben! Am 28. Januar haben wir am diesjährigen EPAS-Tag teilgenommen: Während am Vormittag die teilnehmenden Lehrer aus ganz Belgien, genannt „Seniors“, bei einem Online-Treffen mit...
Lisa Falter erhält Schennettenpreis
Unsere Schülerin Lisa Falter aus dem 6. Jahr Abteilung Familienhilfe hat den Schennettenpreis der LVR-David-Hirsch-Schule in Aachen für ihre besonderen Leistungen erhalten. Wir gratulieren ihr herzlich zu dieser besonderen Anerkennung! Lisa hat eine mittel- bis hochgradige sensorineurale Hörstörung und wird seit 2015-2016 bei uns integrativ in Zusammenarbeit mit der LVR-David-Hirsch-Schule und dem Zentrum für Förderpädagogik beschult. Lisa ist sehr zielstrebig und meistert mit ihrer positiven Lebenseinstellung trotz aller Schwierigkeiten ihren Weg....
Trotz Corona kreativ
Die Schüler des 1. Jahres bleiben trotz Corona Krise weiterhin kreativ und haben verschiedene Arbeitsvorschläge im Fach Kunst umgesetzt. Ob Fotografie, Bilder aus Naturmaterialien gestalten oder "Bunte Steine gegen graue Zeiten"...wir freuen uns über die Ergebnisse! Bleibt weiterhin kreativ und schickt uns eure Ergebnisse!
Erasmusprojekt „Stirlingmotor“
Im Rahmen des Erasmusprojekt "Stirlingmotor" haben 22 Schülern des 5. und 6. Jahres der Abteilung Maschinenbautechnik, des 5.und 6. Jahres der Abteilung Zerspanungsmechanik und des 7. Jahres der Abteilung digital gesteuerte Werkzeugmaschinen die Partnerschule in Vöcklabruck in Österreich besucht. Vom 4.11. bis zum 8.11.2019 fand dort ein Zusammentreffen mit den...
Robert-Schuman-Institut : Lange Nacht der Technik- IPAD Gewinner
Als diesjähriger Gewinner des Berufe-Quiz „Schule & Technik - neu erleben“ konnte Mike AHN aus Eupen ermittelt werden. Er hatte alle Quizfragen rund um die Berufe, die am RSI erlernt werden können, korrekt beantwortet und nahm aus den Händen von Direktorin Myriam Wolkener das begehrte IPAD entgegen.