Stellenanzeigen

Das Robert-Schuman-Institut sucht einen
IT-Manager (m/w/x)
Vollzeit

Das Robert-Schuman-Institut ist eine Sekundarschule mit 14 verschiedenen Studienrichtungen im technischen und berufsbildenden Unterricht. Der Schule angegliedert sind ein Zentrum für Teilzeitunterricht sowie eine Abendschule für berufliche Weiterbildung. Nachhaltigkeit, Qualitätsmanagement und Digitalisierung gehören zum Schulalltag.

Das IT-Team des RSI ist das berufliche Zuhause für zukunftsorientierte und technikbegeisterte Mitdenker, Mitgestalter und Macher, die gerne im Team arbeiten. Das bedeutsame Aufgabengebiet lässt sich in folgende drei Bereiche zusammenfassen:

IT-Ausstattung für den Schulalltag – störungsfrei, sicher und flexibel  

  • Installation, Verwaltung, Pflege, Wartung und Aufrüstung der IT-Infrastruktur in Zusammenarbeit mit dem Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft;
  • Software-Lizenzmanagement (Microsoft Office, Adobe, ISIS, Units, etc.) und Vergabe von Zugriffsrechten;
  • Betreuung des Netzwerkes;
  • Implementierung und Aktualisierung von Systemen zur Gewährleistung von Datensicherheit;
  • Erstellung eines jährlichen Hardwareinventars;
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung IT-gestützter Schulveranstaltungen.

Erste Anlaufstelle vor Ort: Beratung, Schulung, Retter in der Not

  • Erster Ansprechpartner bei IT-Fragen innerhalb der Schule;
  • Bedarfsgerechte Unterstützung des Lehrpersonals im Umgang mit den Endgeräten, MS Teams und sonstigen Anwendungen;
  • Beratung des Lehrpersonals bei der Auswahl und beim Einsatz geeigneter Software;
  • Troubleshooting von Arbeitsplatzrechnern, Telefon, Drucker, Office365 und Präsentationstechnik;
  • Förderer des IT-gestützten Unterrichts an der Schule.

Nachhaltiger IT-Einkauf und Entsorgung

  • Anschaffung von Informations- und Kommunikationstechnik;
  • Schnittstelle zu IT-Dienstleistern und Lieferanten;
  • Verwaltung und Kontrolle des Wareneingangs;
  • Förderung einer nachhaltigen Einkaufspolitik und Entsorgung.

Ihr Profil

  • Studium im Bereich Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation;
  • mindestens drei Jahre Berufserfahrung im IT-Umfeld;
  • zuverlässig, organisiert und strukturiert;
  • kommunikativ und teamfähig;
  • dienstleistungs- und lösungsorientiert;
  • Deutsch in Wort und Schrift; gute Französischkenntnisse;
  • fachbezogene Englischkenntnisse und pädagogische Kenntnisse sind von Vorteil.

Unser Angebot

  • Bedeutsames und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten und Work-Life-Balance Angeboten;
  • familienfreundliche Arbeitszeiten;
  • angenehme Arbeitsatmosphäre und motiviertes Kollegium;
  • offene Feedbackkultur und flache Hierarchien.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 25.06.2021 an Frau Myriam Wolkener, Direktorin, Vervierser Straße 89-93, 4700 Eupen oder info@rsi-eupen.be

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!