Nachbetrachtung „Lange Nacht der Technik 2022“

Die zahlreichen Besucher entdeckten technische Highlights, spannende Experimente und interaktive Mitmachangebote. Modernste Fertigungstechnik wie zum Beispiel CNC-Technik oder 3D-Drucker kamen zum Einsatz. Mit dem Smartphone konnten eigene Erfahrungsmöglichkeiten erschlossen werden, mit der Spezialbrille  virtuelle „Traumhäuser“ besucht werden. Im gläsernen Escape Room war die Stimmung „bombig“ und die Kletterwand sowie das interaktive Spielfeld Lü forderten zu Spielen, Lernen, Bewegen auf ganz neuem Niveau ein.
Die Besucher konnten Elektromobilität erfahren und erfinderische, hilfreiche Innovationen für die  Prothetik bestaunen.
Molekularküche, Parametermessungen, Hygiene-Check, spannende Experimente in den Laboren, Verkostungen von Speisen und Wein aus eigener Herstellung, eine Kunstlounge und die Aktion „Schönheit & Entspannung für den guten Zweck“  begeisterten die Besucher.
Write a comment