Focus Erde

2011: Erster Preis „Trombewand“
||
Qualifikationsarbeit macht den ersten Preis • Der erste Platz ging 2011 – in dem Jahr, in dem die DG zum ersten Mal überhaupt teilnahm - direkt an vier Schüler aus der Elektro- und Holzabteilung des RSI. Michael Hollanders, Grégory Loyens, Philipp Niessen und Yannick Steils erhielten die Auszeichnung für das Projekt »Wohnhäuser...
continue reading
2013: Zweiter Preis „Kooperationsräte“
||
Schüler dürfen mitbestimmen • Seit 2009 gibt es am RSI die Kooperationsräte. Das sind monatliche Treffen, an denen jeweils ein gewählter männlicher und ein weiblicher Klassendelegierter teilnimmt. Mitbestimmung ist Teil des Schulleitbilds am RSI. Daher dürfen Schüler während der Sitzungen ihre Meinung, Wünsche und Verbesserungsvorschläge im Schulalltag einbringen....
continue reading
2014: Erster Preis – „Welche Kinder hinterlassen wir unserer Erde?“
||
Welche Kinder hinterlassen wir unserer Erde? Mit der Entwicklung des „Conceptbook der nachhaltigen Entwicklung“ konnten vier Schüler aus der Kunst-Abteilung beim Focus Erde-Wettbewerb 2014 den ersten Platz erzielen. Ruth Butler, Geneviève Seillier, Isabelle Malmendier und Kai Drosson arbeiteten unter Leitung...
continue reading
2016: Erster Preis – Myoelektrische Handprothese
||
Myoelektrische Handprothese • Ein herausragendes Projekt konnte die Jury im Jahre 2016 begeistern, als Ausnahmetalent Ivan Gavrilov vom RSI den Hauptpreis für die Herstellung einer myoelektrischen Handprothese gewinnt.  Der gebürtige Mazedonier ist erst vier Jahre in Belgien und hat nach einem nur sehr kurzen Zwischenstopp in der Deutsch-Sprachförderung am RSI eine ehrgeizige Karriere...
continue reading
2017: Erster Preis – Das intelligente Haus Smarthome V1.0
||
Das intelligente Haus Smarthome V1.0 • Im Jahr 2017 ging der erste Preis für die DG an die RSI-Schülerin Anela Dzenana Merdanovic aus der 6.TB Elektro-Informatik für ihre Qualifikationsarbeit „Das intelligente Haus - Smarthome V1.0“. Das Modell eines automatisierten Hauses...
continue reading
2018: Erster Preis – Nachhaltiges Menü
||
Nachhaltiges Menü • Gillian Fuhrmann aus der Abteilung Kochkunst und Feinkost entwickelte 2018 ein Menü mit Schwerpunkt nachhaltigen, saisonalen und regionalen Produkten. Bei der Ausarbeitung seiner Qualifikationsarbeit lernten er und seine Mitschüler die lokalen Produzenten kennen und führten Interviews zu Ressourcen...
continue reading