2014: Erster Preis – „Welche Kinder hinterlassen wir unserer Erde?“

Welche Kinder hinterlassen wir unserer Erde?

Mit der Entwicklung des „Conceptbook der nachhaltigen Entwicklung“ konnten vier Schüler aus der Kunst-Abteilung beim Focus Erde-Wettbewerb 2014 den ersten Platz erzielen. Ruth Butler, Geneviève Seillier, Isabelle Malmendier und Kai Drosson arbeiteten unter Leitung des Kunstlehrerteams Gaby Klever, Monika Champart und Edgar Belleflamme. Das Conceptbook ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit im Rahmen des Comenius-Projekts „Reducing the ecological footprint of our schools“ (Dt. Welche Kinder hinterlassen wir unserer Erde?). Koordiniert wurde das Projekt mit vier Schulen aus Deutschland, Frankreich, Spanien und Belgien vom RSI. Das Projekt befasst sich u.a. mit  

  • Umweltanalyse und Audits zu Energie-, Wasser- und Ressourcenverbrauch,  
  • Mobilität,  
  • Biodiversität,  
  • Gesundheit, usw.  

mit dem Ziel die Schüler durch einen kontinuierlichen Prozess zur Nachhaltigen Entwicklung zu erziehen.

Infobox

Was ist ein Conceptbook? In jedem teilnehmenden Land haben sich Schüler der Unterstufe mit 15 Begriffen aus dem Bereich der Nachhaltigkeit auseinandergesetzt. Mit Hilfe der Kunstabteilung entstand so ein (Hand)Buch mit 60 illustrierten Dokumenten für Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren. 

Write a comment