„Ist das Kunst oder kann das weg?“ – Besuch der Ausstellung im IKOB-Museum

Am Mittwoch, den 30. April besuchten die Schülerinnen und Schüler der 3.TB Kunst das IKOB-Museum und erhielten eine Führung durch die aktuelle Ausstellung von Kristina Benjocki.

In ihrer Ausstellung im IKOB legt Kristina Benjocki ihren Fokus sowohl auf die Geschichte der Eupener Textilindustrie, als auch auf ihre persönlichen biografischen Verbindungen zur Textilproduktion. Das Ergebnis ist eine poetische Befragung über die Verknüpfungen zwischen der Tätigkeit des Webens und Idealen von technischem Fortschritt, politischer Geschichte und konstruierter kultureller Identität.

Die Schülerinnen und Schüler nahmen ebenfalls an dem Workshop „Ist das Kunst oder kann das weg?“ teil.

Write a comment